Senioren

Die Zahl hilfsbedürftiger Senioren nimmt im Landkreis aufgrund des demografischen Wandels stark zu. Insbesondere in ländlichen Regionen ist es für ältere Menschen oft sehr schwierig z.B. den entfernt liegenden Supermarkt zu besuchen, zum Arzt zu kommen oder Behördengänge zu erledigen.

Es gibt bereits Ideen, ältere Bürger zu unterstützen und mobil zu machen.

Das Sozialmobil (PKW) vom Verein Gemeinsam e.V. aus Schondorf kann für Fahrten telefonisch angefordert werden (Tel.: 0170  8961302). Es steht Montag bis Freitag von 8:00 – 17:00 Uhr zur Verfügung.  Ein angestellter Fahrer koordiniert die Termine und fährt den Wagen. Fahrzeug und Fahrer werden über Fahrtkosten, Spenden und Gemeinsam-Mitgliedsbeiträge finanziert. Die Reservierung sollte rechtzeitig geschehen, am besten einige Tage vor der geplanten Fahrt; kurzfristigere Fahrten sind nur selten möglich. Die Fahrtkosten sind zweigeteilt: zu einer moderat bemessenen Grundgebühr addieren sich pro gefahrenem Kilometer 0,30 Euro. Bedürftige erhalten Ermäßigung.

In Utting bietet der Verein FÜREINANDER e.V. zu bestimmten Terminen Einkaufsfahrten an, so dass ältere Menschen ihre Einkäufe auch noch erledigen können. Zur Abdeckung der Unkosten werden 3.- € verlangt. Die Fahrten werden von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern übernommen. Bei rechtzeitiger Planung werden auch Arztbesuche organisiert, abhängig von der Verfügbarkeit von Ehrenamtlichen.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zum Thema Senioren haben senden Sie bitte eine Email an Hans Starke, senioren@mobi-ll.de