Links zu ähnlichen Initiativen

CarSharing Portale

Es gibt auch die Möglichkeit das eigene Auto pri­vat an andere zu ver­mi­eten und/ oder sich ein Auto in der Nähe zu lei­hen. Die Inter­net-Plat­tfor­men treten hier­bei nur als Ver­mit­tler auf. Sie organ­isieren den Ver­sicherungss­chutz und die Zahlungsab­wick­lung. Der eigentliche Ver­trag kommt zwis­chen Auto­hal­ter und Mieter zus­tande. Hier eine Auswahl von Anbi­etern (Kon­di­tio­nen ohne Gewähr):

  • Turo (nur ganze Tage, Turo erhält 25% des Miet­preis­es)
  • Dri­vy (Preise pro Tag, bzw. 70% für max. 4 Stun­den, 30% Pro­vi­sion)
  • Snap­p­Car (Preise pro Tag, bzw. 75% für max. 8 Stun­den, etwa 35% Pro­vi­sion)
  • GETAWAY (Kilo­me­ter und Minuten-genaue Abrech­nung)

Privates CarSharing 

Men­schen, die ins­beson­dere zu Gun­sten der Umwelt sparen wollen, sam­meln derzeit Erfahrun­gen mit dem e‑CarSharing. Allen denkbaren Ein­wän­den zum Trotz: Ein Mod­ell mit einge­bauter Vor­fahrt. E‑CarSharer aus Dießen erk­lären, dass sich sehr sel­ten „Dop­pelan­forderun­gen“ ergeben und dass diese in jed­er Hin­sicht ressourcenscho­nende Lösung wesentlich kostengün­stiger ist als ein eigenes Elek­troau­to zu erwer­ben und zu unter­hal­ten. Nähere Auskün­fte gerne von Gabriele Übler unter 01577 44 35 301.

Auch in Herrsching gibt es seit 3 Jahren pri­vates Car­Shar­ing mit einem Elek­troau­to und einem Klein­wa­gen.  Weit­ere Infor­ma­tio­nen hierzu von Thomas All­ner-Kiehling unter 0170 8082044

    Bildnachweis:

    • © Himchenko.E / shutterstock.com
    • © Anke Wätjen